VolumeShaper 4 VST Mac AU

Durch | September 16, 2017

VolumeShaper 4 AU VST Mac Torrent Riss kostenloser Download. VolumeShaper ist ein Plugin für die Gestaltung und die Automatisierung des Pegels eines Audiosignals,. Von Unterschrift Pumpeffekten extremes Gating, von tempo synchronisiert Stottern auf präzise Probenformungs, VolumeShaper bietet eine Fülle von kreativen musikalischen Effekten mit einem visuellen Ansatz zur Volumen.

VolumeShaper 4 AU VST Mac Torrent Riss kostenloser Download

Neu in der Version 3: Ein präzises Oszilloskop für hilfreiche visuelle Kontrolle, plus eine Option, um die LFO über MIDI-Noten triggern.

Neuer Ansatz für Volume
Egal, ob Sie komponieren oder Misch, VolumeShaper gibt Ihnen eine kreative, intuitive Weise Ebene zu gestalten. Some examples of what you can do

Die ducken Wirkung
Wesentlich für moderne Mischungen, der bekannte ducking / Pumpeffekt der Seitenkette Kompression schafft zusätzlichen rhythmischen Antrieb und bietet Platz für die Basstrommel in der Mischung. VolumeShaper gibt Ihnen diesen gleichen Effekt mit absoluter Kontrolle - ziehen Sie einfach den gewünschten Sound.

Definieren Sie Ihre Audio-Loops
VolumeShaper Der neue Oszilloskop zeigt die eingehenden Audio, hilft definieren Sie genau Audiopegel. In einer Trommelschleife, regulieren Ebenen für Snare und hallo-Hut usw. mit nur wenigen Klicks. Oder bearbeiten unerwünschte Notizen aus einer Schleife. Von glatten Bezier-Kurven auf harte Schnitte, du entscheidest. Trance-Gate
VolumeShaper macht es leicht, glatt zu ziehen, Musik-Kurven. Und wenn Sie bevorzugen harte Schritte, Das kannst du machen, auch, für einen trance Gate-Effekt. Entweder mit Ihrem Host-Sequenzer synchronisiert, auf die Frequenz der gespielten Note synchronisiert, oder läuft frei in einem Bereich von 0.02 Hz bis 5.24 kHz.

Audio-Zerstörung
Führen Sie VolumeShaper LFO schnell, bis zum hörbaren Bereich, für die Bestrafung Bit-Brech-Effekte. Oder die LFO auf die Frequenz des MIDI-Noten, die Sie für Ringmodulation Effekte spielen.

System Anforderungen
2 GHz Intel CPU
Mac OS X 10.5 oder später

Unterstützte Formate:
VST, TO, RTAS (Profiwerkzeuge 8 und höher)
32- und 64-bit